News Toggle

Auszeichnungen 2019

Auszeichnungen 2019

2019 war ein tolles Jahr für uns, wir wurden von mehreren Weinführern ausgezeichnet!

Unsere Kellermeister Franz und Florian haben gute Arbeit geleistet und wir freuen uns, dass unsere Weine von Verkostern und Kunden sehr geschätzt werden!

Wir haben in diesem Jahr folgende Weinpreise und Bestnoten erhalten:

  • – TRE BICCHIERI vom Gambero Rosso für unseren St. Magdalener Classico DOC Vigna Rondell 2018
    – QUATTRO VITI von „Guida ai Vini d’Italia VITAE“ für unseren St. Magdalener Classico DOC 2018
    – 94 Punkte vom Magazin „falstaff“ für unsere Lagrein Riserca DOC 2016
    – 92 Punkte *TOP* von „Winesurf“ für unseren St. Magdalener Classico DOC 2018
    – ❤❤❤ von „Merum“ für unseren St. Magdalener Classico DOC 2018
    – ❤❤❤ von „Merum“ für unseren Vernatsch Alte Reben DOC 2018
    – „Vernatsch des Jahres“ vom „Dolomiten“-Magazin für unseren St. Magdalener Classico DOC Vigna Rondell 2018

IMG_20190921_113455_753IMG_20190908_155114_140IMG_20191011_220417_402Merum ClassicoMerum Vernatsch
Dolomiten
Winesurf19

 

Vernatsch zum Vernaschen

003_vernatsch_k_E7T8189_test1

Martin Kilchmann hat einen interessanten Bericht über die Geschichte und die aktuelle Situation des Vernatsch geschrieben. Dabei wird zum Beispiel auf die Anbauflächen und Produktionszahlen eingegangen: Vor 30 Jahren waren in Südtirol 60% der 5400 Hektar grossen Rebfläche mit Vernatsch bepflanzt, heute sind es nur noch 13%. Dennoch bleibt der Vernatsch die wichtigste Südtiroler Sorte.

Kilchmann sagt: „Die Weinfreaks wissen es schon längst. Sie suchen bekömmliche, fruchtige, elegante Tropfen mit Esprit. Und sie finden diese auch in einem Kalterersee, einem St. Magdalener oder Meraner. Mit seinen Aromen von schwarzen Kirschen, Pflaumen und Bittermandeln und der beschwingten Art liegt der Vernatsch wieder im Trend.“

Lesen Sie den ganzen Bericht hier.

 

ShutDown